Sellmer Elektro- und Seiltechnik: Ihr kompetenter Partner für alle Höhenarbeiten

An den meisten Gebäuden, ganz gleich, ob Sie von Ihnen privat oder gewerblich genutzt werden, bleiben bestimmte Wartungsarbeiten nicht aus. Diese begegnen Ihnen am Boden, aber vor allem in großer Höhe. Mit Höhenarbeiten haben Sie es zum Beispiel immer dann zu tun, wenn eine Gebäudebeleuchtung installiert oder gewartet werden soll. Auch spezifische Absturzsicherungen, Funkmasten oder Solaranlagen werden zumeist oben am oder auf dem Gebäude betrieben. Damit bei der Installation und Wartung nichts passiert, sollten Sie sich an einen kompetenten Partner wenden. Wir von der Sellmer Elektro- und Seiltechnik versprechen Ihnen, dass sämtliche Höhenarbeiten stets von einem kompetenten und geschulten Team ausgeführt werden.

Von der Planung bis zur Wartung

Ganz gleich, ob es um die Wartung verschiedener Elektro-Anlagen in der Tiefe oder in der Höhe geht oder ob Sie bereits ein bestimmtes Produkt ins Auge gefasst haben. Claus Sellmer lässt Sie als Kunden zu keiner Zeit allein. Wir finden für Sie und mit Ihnen die beste Lösung für Ihre Außenbeleuchtung, für Ihre Werbebeleuchtung oder für andere Maßnahmen, die vor Ort getroffen werden müssen. Von Anfang an werden Sie in die Planung mit einbezogen und können sich stets an uns wenden, wenn Ihnen etwas unklar sein sollte. Nach Installation und Montage stehen wir Ihnen weiterhin kompetent zur Seite, weil wir die von uns eingebauten Anlagen natürlich auch warten und kontrollieren.

Viele Vorteile warten auf Sie

Wenn Sie mit der Sellmer Elektro- und Seiltechnik zusammenarbeiten, dann geht es Ihren Gebäuden von oben nicht nur sehr gut und Sie können sich darauf verlassen, dass sämtliche Standards und Anforderungen eingehalten werden. Wir versprechen Ihnen auch einen Kostenvorteil. Dadurch dass unsere Industriekletterer verschiedene Höhenarbeiten auch am Seil ausführen können, können Sie unter Umständen auf den Aufbau eines Gerüsts verzichten. oder Einsatz von speziellen Hebebühnen Diese Kosten können Sie dann anderweitig einplanen.

Jetzt gemeinsames Projekt starten!